Günter Krenz.JPG

DiE GeisteRARMEE

"Seine Kunst zu entdecken, ist wie ein erneuter Besuch der Geisterarmee-Szene, das Nacherzählen von Geschichten über Träume, Visionen und unbekannte Welten."

Günter Krenz.JPG

DIE GEISTERARMEE

Wenn man sich den Film „Der Herr der Ringe“ noch einmal ansieht und sich an viele seiner Szenen erinnert, die das Publikum vor Aufregung an die Leinwand gefesselt haben, ist man besonders beeindruckt, wie gut gespielt die Szenen sind und wie sie eine Welt der Fantasie eröffnen, sie zum Leben erwecken und sie echt aussehen lassen. Eine dieser Szenen war die Szene mit Aragorn als Kommandant der Geisterarmee. Wenn man sich die gesamte Szene ansieht, wird man erstaunt sein über die Vorstellungskraft des menschlichen Geistes und was er in einer Form von Kunst konstruieren und auf dem Bildschirm anzeigen kann.

 

Eine solche Darstellung der Fantasiewelt in Form von Kunst ist unter Malern üblich, die häufig die Leinwand als Medium verwenden. Der deutsche Künstler Günter Krenz ist einer dieser Künstler und seine Arbeit konzentriert sich auf die Welt der Vorstellungskraft. Er gibt einen Einblick in die unendliche Natur der Vorstellungskraft und die faszinierenden Spektren der Wahrnehmung. Die Entdeckung seiner Kunst ist wie ein erneuter Besuch der Geisterarmee-Szene, das Nacherzählen von Geschichten über Träume, Visionen und unbekannte Welten.

"Seine Kunst zu entdecken, ist wie ein erneuter Besuch der Geisterarmee-Szene, das Nacherzählen von Geschichten über Träume, Visionen und unbekannte Welten."

Krenz' Kunst wirft Fragen über die paranormale Existenz und die unsichtbare Welt um uns herum auf. Wenn man seine Arbeit betrachtet, fragt man sich, ob die Fantasiewelt wirklich so weit hergeholt ist und welche Rolle unsere Vorstellungskraft in der von uns erlebten Realität spielt. Existiert das Übernatürliche wirklich? Wie intensiv erforschen wir Menschen das Unsichtbare? Beeinflussen und definieren unsere Ideen unsere Erfahrungen? Welche Rolle spielt es in der Kunst?

 

All das sind Fragen, denen sich Krenz in seiner Arbeit zu stellen scheint. Seine Kunst ist eine, die jeder Betrachter sicherlich fesselnd und zum Nachdenken anregend finden würde.

Mehr über den Künstler erfahren Sie, wenn Sie ihn auf Instagram @gunterkrenz besuchen.

-----------

Über den Verfasser